Jeep Cherokee: Ein Buddy für alle Fälle

Ich liebe es, mit Buddy zu toben. Sobald es raus geht, sind wir nicht mehr zu halten, wetzen über Stock und Stein, immer auf der Suche nach ‘nem  Abenteuer. Und was darf da auf keinen Fall fehlen? Ein Ausflug in den nächsten Sandkasten, am besten den größten, den wir finden können. Mit jeder Menge Schlamm natürlich. Denn Buddy und ich fühlen uns erst richtig wohl, wenn wir von oben bis unten verdreckt sind und der Matsch in Schichten trocknet. Wie gut, dass mein Kumpel so was begeistert mitmacht. Das liegt in der Familie: Ist ja bei allen Jeeps so, zumindest bei den echten. Und zwar schon seit mehr als 65 Jahren. Da ist Buddy – mein neuer Cherokee – keine Ausnahme, obwohl er gerade frisch vom Werk kommt und als Testwagen vorgefahren ist – in „Limited Exclusive 2.8 CRD“ Ausstattung, Green Metallic und vollgestopft mit allen möglichen Extras. Das Kennzeichen habe ich allerdings schon wieder vergessen, aber es war mir eh zu unpersönlich. Ein Jeep braucht ‘nen Namen. Deswegen habe ich den Cherokee auf Buddy getauft. Er wird ab sofort mein Kumpel sein, ein Typ mit Charakter und legendärer Vergangenheit.


Der erste Cherokee kam 1984 nach Europa. Seine Markenzeichen: Eine eher kompakte Karosserie mit zahlreichen Ecken und Kanten, dazu starke Motoren sowie – im Vergleich zur Konkurrenz – einer Menge Komfort. Vor allem die Kombination des dicken 6-Zylinder Benziners und der Automatik von Borg-Warner begeisterte: Damit sprintete der Jeep in etwa 9 Sekunden auf 100 km/h, rannte schneller als 180 und ließ so gut wie jeden anderen Geländewagen hinter sich. Leider soff das Teil auch wie ein  Loch…

Neugierig geworden? Dann gleich weiter lesen..! Den ganzen Artikel gibt’s im kostenlosen PDF Magazin SPRIT unter www.sprit-magazin.de > Direkter Link zur PDF Ausgabe im Dezember (4.5 MB, bitte erst vollständig laden lassen!) (Bild / Text: J. Nord)

 

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: