Militärgeschichte restauriert…

Ein Schritt über die Schwelle von Patrick Stolls Werkstatt in Marpingen, einem kleinen, saarländischen Dorf, ist wie ein Sprung durch das „Star Gate“: Von einer Sekunde zur nächsten wechselt man in eine andere Zeit, genauer: in die Vergangenheit. Stoll bringt einen 60 Jahre zurück. Und zwar durch seine Oldtimer. Die ganze Halle ist voll davon. Und es handelt sich nicht um schmucke Familienkutschen oder schnittige Sportwagen – nein: Der gelernte Karosseriebauer hat ein Faible für alte Militärfahrzeuge.

Auch solche Wagen gehören zur Automobilgeschichte, stehen sie doch nicht selten für außergewöhnliche technische Leistungen. Sie sind Zeitzeugen einer Ära, die von Krieg und Zerstörung geprägt war. Trotzdem oder gerade deswegen müssen sie erhalten werden, als greif- sowie fahrbare Erinnerungen. „Es wird immer schwieriger, noch Fahrzeuge zu finden, die in einem brauchbaren Zustand sind“, weiß Patrick Stoll zu berichten: „Natürlich träumt fast jeder Oldtimerfan vom berühmten Scheunenfund – aber diese Zufälle sind mittlerweile schon alle Geschichte. Man muß heute ziemlich lange suchen und vor allem tief in die Tasche greifen, um ein altes Militärfahrzeug in gutem Zustand zu bekommen.” Trotzdem gleicht seine Werkstatt eher der Schirrmeisterei eines Infanteriebataillons: Hier stehen Krafträder mit und ohne Beiwagen, LKW mit Koffer und Plane, eine alte amerikanische Stabslimousine aus französischen Diensten sowie zwei VW Typ 82, besser bekannt als “Kübelwagen”…

Neugierig geworden? Dann gleich weiter lesen..! Den ganzen Artikel gibt’s im kostenlosen PDF Magazin SPRIT unter www.sprit-magazin.de > Direkter Link zur PDF Ausgabe im Dezember (4.5 MB, bitte erst vollständig laden lassen!) (Bild / Text: Ralf Mohr)

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: