Ein (ge)wichtiges Familientreffen mit Hanomags

Wer an Pfingsten den Bostalsee im Saarland besuchte, der hatte eher das Empfinden, ein großes Expeditionslager zu betreten als ein beliebtes Naherholungsgebiet. Überall standen Wohnmobile! Aber keine gewöhnlichen, nichts von der Stange. Sondern echte Originale. Kein Wunder, denn es war „Hanomag Treffen“. Hanomag, ein Name der nachklingt, der Erinnerungen weckt und Träume wachruft, zumindest in den Herzen der Fans. Denn vor allem der Hanomag AL-28 hat noch immer seine Anhänger. Die Hannoversche Maschinenbau Aktiengesellschaft – kurz Hanomag – hat mit ihm eine Legende geschaffen, einen unverwüstlichen, robusten und dabei doch pflegeleichten bzw. reparaturfreundlichen Allrad-Lastwagen. Damit war die Karriere als Vehikel für Militär und Polizei, für Bundesgrenzschutz und Rettungsdienste vorgezeichnet.

Der allradgetriebene AL-28 wurde 1953 entwickelt – es gab ihn als 1.5 oder 2.5 Tonner. Ein 2,8-Liter-Dieselmotor sorgte für Vortrieb – in allen Lebenslagen. Dank eines sogenannten „Rootsladers“, einer Art Kompressor, erreichte das Triebwerk 65 PS – eine für damalige Verhältnisse starke Leistung, die durch Modifizierungen der Einspritzpumpe letztendlich auf 70 PS gesteigert wurde. Der durch einen Keilriemen angetriebene Rootslader bringt stattliche 30 KG auf die Waage, sorgt aber für 30% mehr Leistung. Ein klares Argument für die aufgeladene Motorversion. Getriebereduktion (man kann auch sagen: Geländeübersetzung) und zuschaltbarer Vorderradantrieb in Verbindung mit manuellen Sperren der Achsdifferentiale macht den AL-28 zum Vollwertigen Geländewagen. Heute sind die Oldtimer immer noch sehr beliebt – als Wohnmobile und Expeditionsfahrzeuge…

Neugierig geworden? Dann gleich weiter lesen..! Den ganzen Artikel gibt’s im kostenlosen PDF Magazin SPRIT unter www.sprit-magazin.de > Direkter Link zur PDF Ausgabe Juni 2010 (4 MB, bitte erst vollständig laden lassen!) (Text & Bilder: Ralf Mohr)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: