News: VW Polo Limousine für Russland

Vor kurzem fand in Moskau die Weltpremiere der neuen Polo Limousine statt. Zum ersten Mal in der Geschichte von VW wurde ein Fahrzeug unter Berücksichtigung der besonderen Klima- und Straßenbedingungen speziell für den russischen Markt entwickelt. Der Wagen soll etwa 10.000 Euro kosten.

Die Polo Limousine wird auf einer neuen Montagelinie im Werk der Volkswagen AG in Kaluga gebaut. Der Wagen ist mit einem neuen 1,6-Liter-Ottomotor ausgerüstet (77 kW / 105 PS), wahlweise mit 5-Gang Schaltgetriebe oder 6-Gang Automatik und sequenzieller Schaltfunktion (Tiptronic). Bereits in der Basisversion „Trendline“ ist ein hohes Sicherheitsniveau gewährleistet. Es gibt zwei Airbags, Kopfstützen und Dreipunkt-Sicherheitsgurte für alle 5 Insassen. Ab der Comfortline ist der Polo serienmäßig mit ABS ausgestattet. In der Topversion Highline gibt es zusätzliche Sicherheitssysteme wie z.B. Seitenairbags und ESP. Bei der Entwicklung der neuen Limousine wurden sowohl die besonderen Anforderungen der russischen Autofahrer als auch die Klima- und Straßen­verhältnisse in Russland berücksichtigt: VW führte in verschiedenen Klimazonen Langzeittests durch und analysierte die Straßenverhältnisse in den unterschiedlichsten Regionen Russlands. Außerdem testeten die Ingenieure alle verfügbaren Kraftstoffqualitäten mehrfach. Das Fahrzeug erhielt daher einen modernen und zuverlässigen Motor, der für die Einsatz­bedingungen in Russland optimal geeignet ist, eine verzinkte, korrosions­beständige Karosserie und eine auf schlechte Straßen abgestimmte Radaufhängung. Für die Lackierung der Polo Limousine werden besonders widerstandsfähige Lackfarben verwendet, und auch die Chromteile sind beständig gegenüber aggressiven Mitteln. (Bild & Text: http://www.volkswagen.de)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: